Willkommen

...vom Tun zum Spüren kommen...

Diese Faszination zieht sich mittlerweile wie ein roter Faden durch alle Bereiche meines Lebens. Ich lade daher auch dich ein, dir Zeit zu nehmen und die kurze Übung, die jeweils zu Beginn jedes Themas steht, zu tun und dann bewusst wahrzunehmen, zu spüren!

"Wenn du weißt, was du tust, kannst du tun, was du willst" (Moshé Feldenkrais)

In den letzten Jahren meiner intensiven Beschäftigung mit dem Körper habe ich die Erfahrung gemacht, dass Wissen hier wohl nicht ein durch mechanisches Üben und wiederholendes Tun Erlerntes meint, sondern ein achtsames, inneres Erleben, das jederzeit abrufbar bleibt.

Für mich also "Wenn du spürst, was du tust, kannst du tun, was du willst"

geboren 1966 in Haslach, OÖ
Lehrerin für Bewegung und Sport an der BHAK/HTL Freistadt

Kontakt:

gabriele_berger@aon.at
+43 660 35 63 683

Ausbildungen:

2011 - 2013: Advanced Gentle Moving Trainerin bei Wim Luijpers
2012 - 2013: Yoga-Lehrerin in der Yoga Akademie Austria
2014: Lachyogaleiterin bei Gabi Fink
2016: Fasziencoach (Intendons) bei Harald Xander

Kooperation mit:

Emoc, dem einzigen Barfuß-Schuh-Shop in OÖ, Öffnungszeiten beachten!
Dr. Christoph Michlmayr, Facharzt für Orthopädie in Rohrbach

Yoga

...keine Technik, sondern ein ganzheitlicher Lebensweg...

Richte die Aufmerksamkeit auf deinen Atem... Woran merkst du, dass du atmest?... Hat sich die Qualität deiner Atmung verändert, dadurch dass du ihr ein wenig Aufmerksamkeit geschenkt hast?
Wir atmen ununterbrochen und doch ist es etwas Besonderes, den Atem zu spüren!

Ich habe in meiner Ausbildung bei der Yoga-Akademie Austria den Integralen Yoga, der alle fünf klassischen Yoga-Wege zu einem ganzheitlichen Konzept vereint, kennen und schätzen gelernt. In dieser Synthese wird nichts ausgeschlossen, nicht bewertet, alles darf sein und damit möglichst vielen Menschen der Zugang ermöglicht.

So lasse ich mit Freude und Begeisterung alle Elemente meines Wissens in meinen Unterricht einfließen - die vereinende Kraft ist die Bewusstheit!

"GentleYoga" - ein ganzheitlicher Weg, der für jeden Menschen offen ist

Neue Kursserie ab 18. September 2017:

Jeweils
Montag, 18:00 Uhr
Dienstag, 18:00 Uhr und 20:00 Uhr
Donnerstag, 18:00 Uhr und 20:00 Uhr

Alle Termine ausgebucht! Vormerken auf Warteliste aber gerne möglich!

Gehen – Laufen

...leichtfüßig und heilsam...

Steh' auf und geh' ein paar Schritte - am besten ohne Schuhe... Welcher Teil deiner Füße berührt zuerst den Boden... die Ferse... der Ballen? Wie bewegen sich deine Arme... oder die Schultern? Was machen deine Hüften?

Gedanken? Das Gehen gehört von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter zu den alltäglichsten Bewegungen des Menschen. Und wohl weil es so selbstverständlich ist, macht man sich über die Art und Weise, wie man geht, normalerweise kaum mehr Gedanken.

Erst wenn, oft mit zunehmendem Alter, Bewegungseinschränkungen oder Schmerzen auftreten, wird die übliche Frage "Wie geht es dir?" im Zusammenhang mit der Frage "Wie gehst du?" aktuell. Und es lohnt sich, dieses enorme Potential Schritt für Schritt zu entdecken.

Freue dich darauf, durch die von Wim Luijpers weiterentwickelte Feldenkraismethode wieder mehr Leichtigkeit zu spüren und heilsame Auswirkungen auf alle Bereiche deines Lebens zu entdecken. Geh danken!

Gefühl? Durch unser Schuhwerk ist es uns meist unmöglich, die Beschaffenheit des Bodens unter unseren Füßen zu fühlen und das Unglaubliche daran ist - wir halten das für normal!

In unseren Breiten ist es zwar nicht immer möglich, barfuß zu gehen, aber ein Schuh sollte den natürlichen Bewegungsablauf so wenig wie möglich einschränken und damit das Gefühl des Barfußgehens so weit wie möglich zulassen.

Diesem Anspruch werden "Barfußschuhe" optimal gerecht.

Ein gesunder Fuß kann viel mehr als wir ihm zutrauen. Geh und fühl!

Impulsvortrag

gemeinsam mit Dr. Michlmayr
Derzeit kein Termin fixiert!

Seminare:

20 - 22Apr2018

Gehen - Seminar der OÖ. LKUF

Leichtfüßig und heilsam

Ort: Spa Hotel Bründl, Bad Leonfelden

Mehr anzeigen

..die Wiederentdeckung der Leichtigkeit...

Verschränke ganz einfach einmal deine Arme... und jetzt verschränke - mit geschlossenen Augen - deine Arme anders herum... wechsle ein paar Mal ab...
Wie leicht oder schwer fällt dir das? Was fühlt sich normal an... was verkehrt?

Im Laufe unseres Lebens haben wir sehr viele Bewegungsabläufe automatisiert und wir machen sie daher immer auf die gleiche Art und Weise.

Dadurch sind wir zwar schnell, aber die Bewegungen laufen damit auch oft einseitig und vor allem unbewusst ab. Abnützungen, Bewegungseinschränkungen, Schmerzen und vieles, was man landläufig dem Alterungsprozess zuschreibt, können die Folge sein.

Vorwiegend in Bodeneinheiten können spielerisch und sanft Alternativen entdeckt werden. Natürliche Körperzusammenhänge, die uns als Kind noch ganz selbstverständlich waren, werden so bewusst wahrgenommen und quasi wieder erlernt.

So erweitert sich der eigene Bewegungsumfang, verbessert sich die Bewegungsqualität und damit auch das persönliche Wohlbefinden - nicht nur körperlich, sondern ganzheitlich!

Für diese Wiederentdeckung der Leichtigkeit - auf allen Ebenen - ist es nie zu spät!

Neben der Form des Gruppenunterrichts kann dieser Lernweg auch in Einzelstunden vermittelt werden.

Einzelstunden:

Jederzeit gerne nach telefonischer Vereinbarung!

Workshops:

"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" (Erich Kästner), daher geht der Reinerlös meiner Workshops heuer jeweils zur Gänze an einen lieben Freund aus Afghanistan zur Finanzierung seines Führerscheins!

15Dez2017

Entdecke die Leichtigkeit in dir

Gentle Moving und Intendons (Inneres Berühren)

Von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum MIMO

Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht

Mehr anzeigen

Fasziencoaching

... einfach faszinierend - faszinierend einfach ...

Stell dir vor, du lässt um deine Körpermitte einen Hula-Hoop-Reifen kreisen - dein Körper darf dabei zunächst ruhig etwas mitschwingen ... dann lass aber die äußere Bewegung immer kleiner werden und zu einer inneren Bewegung werden ... und vielleicht spürst du, wie es innen in dir weiter kreist - wohltuend und geschmeidig - INTENDONS

Neben der (oft schmerzhaften) Bearbeitung von Faszien von außen durch Rollen und Bälle mit durchaus faszinierender Wirkung, entfaltet dieses Lernmodell zusätzlich unglaublich faszinierende ganzheitliche Wirkungen von innen nach außen.

Das gesamte Fasziennetz wird in Schwingung versetzt und zum Pulsieren gebracht - ohne äußeres Zutun! Diese "körperliche Entdeckungsreise" ist für jeden jederzeit und überall anwendbar, mit anderen Bewegungskonzepten und Therapien wunderbar kombinierbar und in ihrer Wirksamkeit ebenso vielfältig wie einzigartig!

Alle Termine

15Dez2017

Entdecke die Leichtigkeit in dir

Gentle Moving und Intendons (Inneres Berühren)

Von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum MIMO

Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht

Mehr anzeigen

20 - 22Apr2018

Gehen - Seminar der OÖ. LKUF

Leichtfüßig und heilsam

Ort: Spa Hotel Bründl, Bad Leonfelden

Mehr anzeigen